Kleine Makramee Sterne

Strohsterne sind längst Schnee von gestern. Neuerdings schmücken selbst geknüpfte Makramee Sterne die Fenster und den Weihnachtsbaum. Besonders filigran werden sie aus dünnem Wachsgarn, dessen Fäden nur 1 mm dick sind. In dieser kostenlosen Videoanleitung zeige ich, wie sie jeder ganz einfach selbst nachmachen kann.

Makramee Weihnachtssterne aus Wachsgarn

Verwendete Materialien

  • Garn: gewachstes Makrameegarn „LINHASITA“ 1 mm
  • optional kleine Vorhangringe mit ca. 1,3 cm Durchmesser (alternativ können die Sterne auch auf einen Fadenring geknüpft werden)
Makramee Sterne

Anleitung

Vorbereitung der Fäden:

  • 1 x 40 cm für den Fadenring und die Aufhängung
  • 30 x 24 cm für die Sternspitzen
  • 6 x 15 cm zum Umwickeln der Sternspitzen (hierfür kann optional eine andere Farbe verwendet werden)

Videoanleitung:

Tipp: Die Arbeit während dem Knüpfen entweder mit Klebeband oder einer Zange auf einer Arbeitsunterlage befestigen.

Kommentarfunktion ist geschlossen.