Kasperlefigur häkeln

Kasperle ist lustig, lebensfroh und neugierig. Zusammen mit seinen besten Freunden Seppel und Gretel erlebt er im Kasperletheater viele spannende Abenteuer. Unser Häkel-Kasper ist durch das Garn Bravo Color besonders farbenfroh und trägt ein kleines Glöckchen an seiner Mütze.

In unserer kostenlosen Anleitung zeigen wir Schritt für Schritt, wie er entsteht.

Material

  • ca. 2 Knäuel Schachenmayr Bravo Color in Farbe 0090 (Nizza color)
  • Schachenmayr Bravo in weiteren Farben
  • mehrere Holzperlen
  • ein Glöckchen
  • Füllwatte
  • eine Häkelnadel ca. Nr. 3
  • eine sehr dünne Häkelnadel zum Befestigen der Holzperlen

Häkelanleitung

Abweichungen von der Grundanleitung

Zunächst nach der Handpuppen Grundanleitung arbeiten, jedoch für den Kasper folgende Abweichungen beachten:

  • Beim Kopf die Nase in der 10. Runde weglassen, da der Kasper eine größere Nase erhält.
  • An den Armen bereits nach der 9. Runde der Grundanleitung enden und dann zum Abschluss einen Rüschenrand häkeln. Hierzu (wenn gewünscht in einer anderen Farbe) in die 1. Masche der Vorrunde * 1 feste Masche, 1 Stäbchen und 1 feste Masche häkeln. In die nächste Masche der Vorrunde eine Kettmasche häkeln*. Ab * noch bis zum Rundenende wiederholen. Dann die Runde mit einer Kettmasche in die erste feste Masche schließen.
Kasperle - Ärmel

Fertigstellung der Kasperlefigur

Zackenborte häkeln

Der Kasper erhält am unteren Rand eine Zackenborte, die wir mit eingehäkelten Holzperlen verziert haben.

Schritt 1: Hierfür in der gewünschten Farbe an einer beliebigen Stelle am unteren Rand mit einer Kettmasche anschlingen und 5 Luftmaschen häkeln.

Schritt 2: Dann zu einer dünneren Häkelnadel wechseln und eine feste Masche durch die Öffnung der ersten Holzperle häkeln.

Schritt 3: Anschließend wieder zur Häkelnadel der Stärke 3 wechseln und für die erste Zacke folgende Maschen in die 5 Luftmaschen arbeiten:

  • eine feste Masche in die 5. Luftmasche
  • ein halbes Stäbchen in die 4. Luftmasche
  • ein Stäbchen in die 3. Luftmasche
  • ein Doppelstäbchen in die 2. Luftmasche
  • ein Dreifachstäbchen in die 1. Luftmasche

Schritt 4: Zuletzt die entstandene Zacke mit einer Kettmasche am unteren Rand der Häkelpuppe befestigen und dabei 4 Maschen überspringen, d.h. in die 5. Masche ab der letzten Kettmasche einstechen.

Die Schritte 1 – 4 bis zum Rundende wiederholen. (D.h. der jeder Rapport beginnt und endet mit einer Kettmasche).

Halskrause mit Rüschen

Um den Hals erhält der Kasper zwei Halskrausen in verschiedenen Farben.

Reihe 1: 17 Luftmaschen anschlagen und in die 16. Luftmasche die erste feste Masche häkeln. Dann bis zum Reihenende feste Maschen häkeln (= 16 Ma.)

Reihe 2: Mit einer Steigeluftmasche beginnen. Anschließend feste Maschen häkeln und dabei jede 2. feste Masche verdoppeln (= 24 Ma.)

Reihe 3: Erneut mit einer Steigeluftmasche beginnen. Dann feste Maschen häkeln und dabei jede 3. feste Masche verdoppeln (= 32 Ma.)

Reihe 4: Die Reihe mit einer Steigeluftmasche beginnen. Dann in die erste Masche der Vorreihe * 1 feste Masche und ein halbes Stäbchen häkeln. In die 2. Masche der Vorreihe 2 Stäbchen häkeln. In die 3. Masche der Vorreihe 1 halbes Stäbchen und 1 feste Masche häkeln. In die 4. Masche der Vorreihe eine Kettmasche häkeln.* Ab * bis zum Reihenende wiederholen. Dann den Faden abschneiden und durch die Schlaufe ziehen.

Die 2. Halskrause ebenso anfertigen, dabei jedoch eine andere Farbe verwenden.

Anschließend jede Halskrause um den Hals der Kasperlepuppe legen und jeweils die Reihenenden auf der Rückseite zusammennähen.

Gehäkelte Knöpfe als Verzierung

Für die aufgesetzten „Knöpfe“ in der gewünschten Farbe zwei Kreise häkeln:

Runde 1: Einen Fadenring anfertigen. Mit einer Steigeluftmasche beginnen und anschließend 6 feste Maschen in den Ring häkeln. Dabei die erste feste Masche mit einem Maschenmarkierer markieren. Die Runde mit einer Kettmasche schließen.

Runde 2: Jede feste Masche der Vorrunde verdoppeln. (= 12 Ma.)

Runde 3: Jede zweite feste Masche der Vorrunde verdoppeln. (= 18 Ma.) Anschließend den Faden etwas länger abschneiden, um den Kreis und evtl. eine kleine Holzperle auf die Kasperlefigur zu nähen.

Wahlweise können auch echte Knöpfe verwendet werden.

Knöpfe aufnähen

Mütze und Haare

Runde 1: Für die Mütze über die 12. Runde des Kopfes eine Runde mit aufgesetzten Kettmaschen häkeln. Hierfür je nach Wunsch eine andere Farbe verwenden.

Mütze - Kettmaschenrand

Runde 2: Die Mütze beginnt mit einer Noppenrunde. Hierfür immer nur ins obere Maschenglied der Kettmaschenrunde einstechen und folgendermaßen häkeln: * 1 Kettmasche; 4 zusammen abgemaschte Stäbchen in eine Masche der Vorrunde; 1 Kettmasche *. Ab * bis zum Rundenende wiederholen.

Runde 3: Wieder zur Grundfarbe wechseln und eine Runde mit 54 festen Maschen häkeln.

Runde 4: Jede 17 und 18. Masche zusammenhäkeln. (= 51 Ma.)

Runde 5: Jede 16. und 17. Masche zusammenhäkeln. (= 48 Ma.)

Runde 6: Jede 15. und 16. Masche zusammenhäkeln. (= 45 Ma.)

Runde 7: Jede 14. und 15. Masche zusammenhäkeln. (= 42 Ma.)

Runde 8: Ohne Abnahmen häkeln.

Runde 9: Jede 13. und 14. Masche zusammenhäkeln. (= 39 Ma.)

Runde 10: Ohne Abnahmen häkeln.

Runde 11: Jede 12. und 13. Masche zusammenhäkeln. (= 36 Ma.)

Das Prinzip der Abnahmen (in jeder 2. Runde) weiter fortsetzen, bis nach der 33. Runde nur noch 3 Maschen übrig bleiben. Dann den Faden abschneiden, durch die verbleibenden Maschen ziehen und ein kleines Glöckchen an der Zipfelmütze festnähen.

Mütze mit Glöckchen

Für die Haare in der gewünschten Farbe etwa 8 bis 10 cm lange Fäden vorbereiten. Dies geht besonders flott, wenn man die Wolle um eine Kundenkarte oder Visitenkarte wickelt und sie dann einer Seite aufschneidet.

Die Haare mithilfe einer Häkelnadel um das untere Maschenglied der aufgesetzten Kettmaschenrunde einziehen und anschließend etwas zurecht schneiden.

Nase und Gesicht

Für die Nase einen Fadenring anfertigen, 8 feste Maschen in den Ring häkeln und diesen zu ziehen. Anschließend 4 Runden feste Maschen in Spiralrunden häkeln. Dann den Faden in ca. 20 cm Länge abschneiden und fixieren. Die Nase mit dem vorhandenen Faden auf die auf die 8. und 9. Runde des Gesichts aufnähen.

Abschließend noch den Mund und die Augen aufsticken.

Gesicht auf Häkelpuppe aufsticken

Weitere Kasperlefiguren

Kommentarfunktion ist geschlossen.